· 

1. Wochenende

Das erste Wochenende

 

Am Freitag, den 15.11.2019 war es soweit, die Dachorganisation Wiesbadener Karneval 1950 e.V. lud zur Eröffnungssitzung in der Christian-Bücher-Halle ein. 

Mit einer Delegation von 26 Personen, haben wir unseren Verein dort repräsentieren können. Dann war es soweit, der Auftritt der Crazy Girl´s stand bevor. Zwar traten Sie mit Ihrem alten Tanz "Seagirl´s" auf, konnten aber das Publikum mit Ihrer Performance schnell in Ihren Bann ziehen. Dann konnten wir ein

weiteres Highlight bestaunen. Mit vollem Stolz stellen wir zwei unserer Tänzerinnen für die Wiesbadener Stadtgarde ab. Nach Wochenlangen und harten Training, konnten dann auch wir zum ersten mal den Tanz der Wiesbadener Stadtgarde bewundern. Unsere Tänzerinnen Mia P. und Sherin H. haben uns würdig in der Wiesbadener Stadtgarde vertreten und werden es natürlich die ganze Kampagne tuen. 

 

Dann war es auch schon Samstag und der 16.11.2019. Hier standen bei uns mehrere Termine auf dem Kalender, sodass wir uns am Anfang des Tages aufteilen mussten. So waren unsere Vereinsvorsitzende Torsten N. und Sascha S. als Delegation bei unseren Freunden, der Wiesbadener Närrischen Garde 1953 e.V. auf Ihrer Eröffnung der Kampagne. Aber auch der Karnevalverein "Die Spinner" Wiesbaden 1926 e.V. luden zu Ihrer Eröffnungssitzung ein. Auch hier ließen wir es uns nicht nehmen, zwei unserer Vorstandsmitglieder hinzuschicken und Ihnen alles Gute für die Kampagne zu wünschen. Auch wenn Martin P. und Stephan S. die Eröffnung früher verlassen mussten, weil ja später am Tag die Eröffnungssitzung vom Wiesbadener Carneval-Club "Die Wubbe" 1951 e.V. anstand,

wo wir natürlich die Hauseigenen Tanzgruppen mit voller Manpower unterstützen. Der erste Auftritt des Abends bestritt unser Showduo. Mara H. und Angelika P. mit ihrem Tanz "Spacegirl´s". Mit Schallgeschwindigkeit zeigten die beiden uns wie es ist, durch das Raum/Zeitkontinum zu fliegen. Angelika P. meinte nach dem Auftritt: " Es ist ein schönes Gefühl zu sehen, das sich die harte Arbeit gelohnt hat, die man in so einen Tanz steckt. Wenn das Publikum am Ende applaudiert, dann weiß man wofür man es eigentlich macht." Dann ging es Schlag auf Schlag und es war auch schon Zeit

für unsere Crazy Girl´s. Mit Ihrem diesjährigen Thema "Barrock meet´s Rock" zeigten Sie dem Publikum, wie Marie-Antoinette auf den Klängen von Prince getanzt hätte. So verschmolzen die beiden Komponenten zu einer einzigen Rock-Symphonie. Auch wenn die Mädels nicht mit voller Stärke antreten konnten, da es leider bei dem letzten Training einen kleinen Unfall gab, zeigten Sie dennoch wie gewohnt eine spitzenmäßige Performance. Dann war es endlich soweit. Es wurde viel in Wiesbaden gegrübelt, was denn das diesjährige Thema bei den Beach Boys new Generation ist. Es kam einen fast so vor, als ob das ein Staatsgeheimnis wäre. Dann wurde jedem klar, warum keiner was gesagt hat

was das Thema ist. Als dann der Sitzungspräsident Michael Grossmann die Beach Boys new Generation angesagt hat, mit dem Thema "Teletubbies", war das Gelächter im Saal groß. Aber schnell war klar, das die Teletubbies erwachsen geworden sind und nicht mehr so Handzarm wie man sie von damals kennt. 

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen aktiven, den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit über das komplette Wochenende. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Premiumpartner

Schnellauswahl






Carnevals Freunde Wiesbaden e.V.

Postfach: 1903

65009 Wiesbaden